Ab einem Warenwert von 29 € versenden wir innerhalb von Deutschland Versandkostenfrei.

Gerne können Sie uns auch in unserem Teeladen besuchen.

 

Tee Pagode

Rheinstr. 18

64390 Erzhausen

Tel.: 06150/5509396

 

So finden Sie zu uns!

Chinese Teaism – Chinesische Teekultur (茶道 cha dao) - Yixing Zisha Tonwaren

Zisha Hu, oder Lila Ton Teekannen, sind eine einzigartige chinesische Kunstform, die während der Song-Dynastie (960-1279) entwickelt, aber den Höhepunkt ihres Ruhmes während der frühen Ming-Dynastie (960-1644) und durch die Qing-Dynastie (1644-1911) erreichte. Diese sehr elegante, aber einfache Art von Steingut wurde immer beliebter, als die Tee Zubereitung selbst sich immer mehr vereinfachte. Das Verfahren der Herstellung des Tee während der früheren Tang-Dynastie (618-907) war kompliziert und beinhaltete das Zermahlen der Blätter und die Zugabe von Weihrauch. Als dieses komplexe Verfahren begann in Ungnade zu fallen wurde es mit der Verwendung von einfachen, aber wunderschönen ganzen Teeblättern und Knospen ersetzt. Der unglasierte und ungefärbt lila Ton der Teekanne erwies sich am besten die wirkliche Farbe und den Duft dieses neuen Stils des Tee zu erfassen. Darüber hinaus reflektiert seine Ästhetik, die kulturellen und philosophischen Ideen der Zeit. Neben seinem Zweck guten Tee zu brauen, wurde Zisha Teeware ein Symbol der simplen Schönheit.

Zisha Keramik kann auch nach dem Namen seiner Herkunft, Yixing bezeichnet werden. Vor etwa fünf bis sechs tausend Jahren tauchten erstmals Keramik Aktivitäten in der Stadt Yixing, die sich in der südlichen Provinz Jiangsu befindet, auf. Zu dieser Zeit war Yixing Stadt eines der wichtigsten Produktionsbereiche für Seladon-Keramik im Süden, doch in der Tang-Dynastie begannen es zu wimmeln von Töpfern die mit Zisha Ni oder lila Tonerde arbeiteten. Bis zur frühen Ming-Dynastie hat sich die Popularität dieser speziellen Form der Keramik so erhöht das es andere Keramikwaren ersetzte und so das bevorzugte Tee-Zubehör wurde. Traditionell werden Yixing Teekannen für Oolong, Pu-Erh und schwarzen Tee verwendet. In einigen Fällen kann man auch grünen Tee in einer Kanne aufbrühen, aber man muss vorsichtig sein, die Teeblätter dabei nicht zu verbrühen, da diese Kannen eine sehr hohe Temperatur des Wassers für einen längeren Zeitraum halten.

In der Song-Dynastie wurde beschlossen, dass der Zisha Ton das beste Material war um Tee aufzubrühen. Der Grund dafür ist der unverwechselbare Mineralgehalt. Der Ton ist reich an Eisen, Quarz, Glimmer, Kaolin, Hämatit und vielen anderen Spurenelementen. Das im Ton enthaltenen Eisen hilft dabei, die Temperatur des erhitzten Wassers aufrechtzuerhalten, so dass eine sehr reiche und komplexe Infusion des Tees stattfindet. Das Quarz und andere Komponenten sorgen dafür das die Mineralien verbleiben, nachdem der Ton bei 1100-1180 Grad Celsius gebrannt wurde. Dies schafft eine unverwechselbare Doppelporenoberfläche. Die hochporöse Struktur ist das Schlüsselelement, die Yixing Ware unverzichtbar für feinstes Tee trinken macht. Diese vielen mikroskopischen Löcher ermöglichen nicht nur der Kanne sich den drastischen Veränderungen in der Temperatur anzupassen, sondern ermöglichen es auch dem Tee zu atmen. Dadurch wird der ursprüngliche Duft, die Farbe und der Geschmack des Tee-Blattes wiedergegeben. Zarte Öle des Tees werden in den Wänden des Topfes absorbiert, wodurch eine Verbesserung des Geschmacks entsteht. Deswegen ist es auch ratsam, nur eine Sorte Tee pro Kanne zu verwenden, um Ihr einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen.

 

Die Herstellung von Yixing Zisha Teeware

 

"Ich liebe lila Ton da er keine glänzende Glasur hat, so als würde man direkt die Gedanken des anderen sehen. Man muss sich nicht auf das Aussehen verlassen, um seinen Adel zu zeigen, und nur das, was in der Natur wahr ist, ist das wertvollste und angenehmste.“ - Gao Zhuang

 

Die Herstellung von Zisha Teewaren beginnt in den Bergen von Yixing, wo 350 Millionen Jahre alte Mineralvorkommen ruhen. Diese Mineralien haben ein Material gebildet das die Chinesen "lila Tonerde" oder "Zisha" nennen. Sobald die unverarbeitete Zisha, die einem Stück Felsen mit einer flockigen Außenfläche ähnelt, abgebaut und extrahiert wird, muss die Tonerde von Hand ausgewählt und bearbeitet werden. Nach Farben getrennt, werden die Stücke geschnitten und auf natürliche Weise durch die Sonne, den Wind, und den Regen verwittert, bis die Tonerde etwa die Größe einer Sojabohne erreicht. Höhere Qualitäten der Tonerde werden für mehrere Jahre verwittert, bevor sie verarbeitet werden, aber aufgrund der zunehmenden Popularität und dem schnelleren Tempo der modernen Zeit wird diese Aktion oft von Maschinen, welche die Tonerde in feinere Stücke zerschlagen, beschleunigt. Sobald verwittert, wird die Tonerde in ein feines Pulver gemahlen und Magneten werden über das Material gehalten, um den überschüssigen Eisengehalt zu extrahieren. Dies trägt dazu bei ein feineres und glatteres Endprodukt zu erhalten. Schließlich wird sie mehrfach gesiebt und durch Wasser erhitzt, um den fertigen Lehm zu bilden, der schließlich zu verschiedenen Keramiken weiterverarbeitet wird.

Es gibt drei Arten von Zisha Tonerde: lila Tonerde (紫泥), rote Tonerde (赤泥) und grüne Tonerde (綠泥). Jedes Material kann allein, oder mit den anderen beiden Arten von Ton vermischt, zu Keramiken hergestellt werden. Im Jahr 1916 begannen Töpfer oxidierte Metalle zum feinen Ton Pulver hinzuzugeben, um eine Vielzahl von Farben wie dunkelviolett, birnenbraun, kupferfarbe oder dunkelgrün zu erreichen. Trotzdem sind die am meisten geschätzten Kannen immer noch die natürlichen aus unberührtem Zisha Ton. Lila Tonerde ist die häufigste Art von Yixing Tee Geschirr und gleicht in der Regel der einer dunkelbraun gebrannten. Grüne Tonerde wird nur in kleinen Mengen gefunden und daher ist es selten, eine ganze Teekanne aus diesem Material zu finden. Sie wird in der Regel für Akzente und Dekoration benutzt und ähnelt der Farbe von einer dunklen Eierschale, wenn Sie einmal gebrannt wurde. Rote, oder Zhuni Kannen, sind nicht so häufig wie die lila Tonkannen, können aber immer noch in größeren Mengen gefunden werden als die Kannen aus grünem Ton. Dieses Material befindet sich tief in den Berglagen in Richtung der Unterseite der Mineralvorkommen und ist daher schwer zu finden. Deswegen ist es auch sehr begehrt.

 

Sobald bereit, ein Stück Keramik herzustellen, wird die Tonerde wieder hydratisiert und mehrfach geschlagen um überschüssige Luftblasen zu entfernen. Sehr hochwertiger Lehm wird für das erreichen einer sehr gleichmäßigen und konsistenten Oberfläche Wochenlang geschlagen. Der bearbeitete Zisha Lehm besitzt viele einzigartige Eigenschaften. Er hat eine nahezu perfekte Plastizität, die es ermöglicht, viele verschiedene Größen und Formen, verbunden mit scharfen, deutlichen Designs zu erstellen. Die Bindekraft ist stark, aber nicht klebrig, so das man entweder mit den Händen oder Werkzeugen es bearbeiten kann. Dies ist ein wichtiger Faktor, da die Kannen gewalzt und gepresst werden und nicht wie bei anderen Formen von Keramikware geworfen. Auch ist die Schrumpfkraft nur sehr klein. Es findet eine Reduzierung in der Größe von nur etwa zehn Prozent beim Brennen statt. Das ermöglicht eine genaue Anpassung und ein eng aufeinander abgestimmter Deckel hilft der Teekanne nachhaltig, die richtige Wassertemperatur für einen kompletten Tee Aufguss zu halten. Schließlich gibt es eine geeignete Menge an Eisenoxid und vielen anderen Mikro-metallische Elemente, welche die Farben einer Zisha Teekanne schlicht und anmutig erscheinen lassen. Da die einfache Schönheit sehr begehrt ist, ist es selten, dass ein Töpfer versucht die natürlichen Formen mit Glasuren zu verbessern.

 

Auswahl der geeigneten Yixing Zisha Teekanne

 

Yixing Teekannen sind sehr beliebt bei Sammlern, aber auch wenn sie eine angesehene Kunstform sind, eignen sich diese feinen Keramikstücke nicht nur für die Dekoration. Die Kanne besteht als Partner zu dem Tee und sollte auch so verwendet werden und genossen werden. Generell gibt es fünf Arten von Zisha Teekannen und durch Erfahrung und Zeit werden Sie langsam beginnen zu entdecken, welche Kanne am besten Ihrem persönlichen Stil und Bedürfnissen gerecht wird.

 

  1. Runde Teekanne: Sie wird allgemein als feminines Design betrachtet. Die offene Struktur ist ideal für die Verwendung von dicht gepackten Oolong-Tees, weil der Raum die vollständige Öffnung der Blätter ermöglicht.

     

  2. Quadratische Teekanne: Ein maskulines Design, das extrem schwer zu machen ist. Wenn sie nicht richtig geformt wird, kann der Brennvorgang die Winkel des Vierkanttopfes leicht verzerren und so das gesamte Design ruinieren. Die Wände sind in der Regel dicker, so dass diese Teekannen sich gut für stark oxidierte Tees eignet, die eine höhere Wassertemperatur benötigen, um einen vollmundigen Aufguss zu bekommen.

     

  3. Geriffelte Teekanne: Das ist ein sehr schwieriges Design, das in der Form einer runden Teekanne ähnlich ist. Es benötigt einen sehr erfahrenen Zisha Töpfer, um eine geriffelte Teekanne zu schaffen, die zwischen dem Körper, dem Deckel und dem Ausguss perfekt abgestimmt ist.

     

  4. Natur und Mythologie Motive: Für beginnende Teetrinker sind diese Teekannen sehr ansprechend, weil sie wenig Wissen über Tee erfordern, um trotzdem geschätzt zu werden. Oft enthalten Sie Darstellungen der Mythologie oder berühmter Tiere und somit sind diese Teekannen herrlich anzuschauen.

     

  5. Teekannen Replikationen: Es ist immer populärer für Zisha Töpfer geworden, berühmte historische Tee-Services zu replizieren, die aus verschiedenen anderen Materialien hergestellt wurden. Dieser Typ des Tee-Services wird größtenteils für die Austellung in einem Display verwendet.

Yixing Zisha Teekannen

 160,00 € 130,- €

  220,00 € 180,- €


330,00 € 270,- €


550,00 € 450,- €

750,00 € 610,- €


Yixing Zisha Teeschalen und Teebecher

40,00 € 32,- €

160,00 € 130,- €


120,00 € 95,- €

180,00 € 135,- €


180,00 € 145,- €

180,00 € 145,- €


260,00 € 210,- €



1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.
Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung und -formular | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutz | Sitemap
(c) 2014 by Brigitte Müller Braun - Tee Pagode - Ihr Onlineshop für Premium Tee von alveus®. Alle Rechte vorbehalten.